Das Gesetz verstehen: Property Division in Alabama Scheidung

Default Blog Image

Scheidung kann ein extrem schwieriger Prozess sein. Wenn Paare die schwierige Entscheidung treffen, sich scheiden zu lassen, Sie haben oft viele Fragen im Zusammenhang mit dem Scheidungsprozess. Eine der wichtigsten und oft verwirrendsten Fragen im Zusammenhang mit der Scheidung ist, wie das Eigentum während des Scheidungsprozesses verteilt wird. Jeder Staat hat seine eigenen Regeln für die Verteilung von Eigentum bei Scheidung, und es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen, wie das Gericht letztendlich über die Aufteilung des Eigentums entscheidet.

Alabama ist ein gerechter Verteilungsstaat, was bedeutet, dass, wenn Paare keine Einigung darüber erzielen können, wie das Eigentum aufgeteilt werden soll, das Gericht das Eigentum auf gerechte Weise aufteilt, wie vom Gericht festgelegt.

Eheliches und separates Eigentum

In Alabama wird das meiste während einer Ehe erworbene Eigentum als eheliches Eigentum betrachtet. Somit, Ein Haus, das von einem Ehemann und einer Ehefrau nach der Heirat gekauft wurde, gilt als eheliches Eigentum, das auf der Grundlage einer gerechten Verteilung aufgeteilt wird, wie vom Gericht festgelegt. Ein Haus, das vor der Heirat von einem Ehegatten gekauft oder nach der Heirat von nur einem Ehegatten geerbt wurde, gilt jedoch wahrscheinlich als separates Eigentum. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, insbesondere in Fällen, in denen dieses individuelle Eigentum während der Ehe zum Nutzen beider Parteien verwendet wurde. In solchen Fällen kann ein Gericht feststellen, dass dieses Eigentum tatsächlich eheliches Eigentum ist, unabhängig davon, wie die Ehegatten es erhalten haben.

Arten von Immobilien

Es gibt zwei allgemeine Kategorien von Immobilien: Immobilien und persönliches Eigentum. Immobilien sind Land und die Gebäude auf diesem Land. Dazu gehören Häuser und unbebaute Grundstücke, die einer oder beide Ehegatten besitzen oder erwerben können, entweder vor der Heirat oder während der Heirat. Land kann ein Streitpunkt in der Scheidung sein, besonders wenn ein Gatte ein bestimmtes Stück Land behalten möchte, das gemeinsam besessen werden kann und mit einer Hypothek oder einer anderen Schuld kommt, die berücksichtigt werden muss, wenn solches Eigentum während der Scheidung geteilt wird. Persönliches Eigentum ist im Allgemeinen alles andere Eigentum, das bewegt werden kann. Dazu gehören Dinge wie Möbel, Antiquitäten, Autos, Boote, Motorräder, Schmuck, Kunstwerke und alle anderen ähnlichen Gegenstände.

Immobilieninventar

Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, sich scheiden zu lassen, ist es in Ihrem besten Interesse, ein Inventar Ihres gesamten Eigentums zu erstellen, sowohl real als auch persönlich. Dies wird Ihnen helfen, mit Ihrem Scheidungsanwalt zusammenzuarbeiten, um festzustellen, welches Eigentum Sie behalten möchten und welches Eigentum Sie möglicherweise verhandeln möchten, sowie Ihnen zu helfen, ein klareres Bild von all dem Eigentum zu haben, das während einer Scheidung auf dem Spiel stehen könnte. Es ist auch wichtig, dass Sie sich des Wertes von Eigentum bewusst sind, das während des Scheidungsprozesses geteilt werden kann, einschließlich potenzieller Schulden im Zusammenhang mit dem Eigentum an dieser Immobilie.

Aufteilung des Eigentums

Es gibt keine feste Regel, wie ein Gericht das Eigentum während eines Scheidungsverfahrens aufteilt. Viele Faktoren müssen berücksichtigt werden, und es ist sehr hilfreich, wenn Paare sich selbst oder mit Hilfe eines Mediators auf Bedingungen im Zusammenhang mit der Aufteilung des Eigentums einigen können. Sobald ein Gericht in Situationen verwickelt wird, in denen Paare sich nicht einigen können, Die Ergebnisse sind manchmal unvorhersehbar. Es gibt viele Faktoren, die bei der Aufteilung des Eigentums berücksichtigt werden können, und ein Scheidungsanwalt mit Erfahrung im Umgang mit Scheidungen in Alabama kann Ihnen helfen, diese Faktoren klarer zu verstehen.

Beispielsweise können Gerichte einige oder alle der folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Lebensstandard während der Ehe;
  • Länge der Ehe;
  • Die finanziellen und sonstigen Beiträge jedes Ehepartners zur Ehe; und
  • Mögliche steuerliche Konsequenzen im Zusammenhang mit der Aufteilung des Eigentums, unter anderem.

Je länger ein Paar verheiratet ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Gerichte das Eigentum gleichmäßig aufteilen, und desto mehr bestimmte Elemente können in diese Entscheidung einfließen.

Rechtshilfe

Immobilien und persönliches Eigentum sind nicht die einzigen Arten von Immobilien, die in Betracht gezogen werden können. Einige Familien besitzen möglicherweise geistiges Eigentum, und abhängig von den finanziellen Umständen einer einzelnen Familie sowie anderen Faktoren können Rentenkonten und andere Investitionen auch während einer Scheidung aufgeteilt werden. Es gibt auch wichtige steuerliche Konsequenzen, die sich aus der Aufteilung des Eigentums ergeben können, und es ist wichtig, dass sich jeder Ehegatte der möglichen Auswirkungen dieser steuerlichen Konsequenzen bewusst ist. Wenn Sie eine Scheidung in Betracht ziehen oder sich bereits dafür entschieden haben, diese zu verfolgen, Es ist wichtig, sich an einen Anwalt zu wenden, der Erfahrung im Umgang mit Scheidungen in Alabama hat. Wenden Sie sich an Alabama Divorce & Family Lawyers, LLC, um eine Beratung zu vereinbaren und zu sehen, wie sich die Aufteilung des Eigentums möglicherweise auf Sie auswirkt.