10 Unglaubliche Orte in Irland mit Kindern zu besuchen

Es ist unglaublich einfach, Irland als einen Ort für „erfahrene“ Touristen zu betrachten, um Bustouren zu unternehmen oder für junge Singles auf selbstgesteuerten „Pub-Touren“. Aber das Irland, das ich kenne, ist einladend für die ganze Familie, gefüllt mit einer jahrhundertealten Magie, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden.

Seit fast einem Jahrzehnt reise ich mit meinen Kindern. Der erste Flug meiner Tochter ging nach Irland. Da wir das Land in den Jahren seit ihrer ersten Reise durchquert haben, haben wir viele erstaunliche Orte entdeckt – und haben noch viele weitere auf unserer zukünftigen Liste der Orte, die wir in Irland mit Kindern besuchen sollten.

Hier sind zehn Orte in Irland, an die Sie Ihre Kinder mitnehmen möchten.

Cliffs of Moher, County Clare

Cliffs of Moher
Cliffs of Moher Irland

Die Cliffs of Moher scheinen eine sehr offensichtliche Wahl für einen Ort in Irland mit Kindern zu besuchen. Diese spektakuläre Gegend an der Westküste Irlands ist das beliebteste Reiseziel in Irland. Die Menschen kommen seit Hunderten von Jahren hierher, um die unglaubliche Aussicht zu genießen.

Bevor Sie zu den Klippen gehen – eine kleine Wanderung – sollten Sie unbedingt im Besucherzentrum anhalten. Die Atlantic Edge Ausstellung ist die Zeit wert.

Kinder und sogar Erwachsene werden es genießen, etwas über die Geschichte der Cliffs of Moher zu erfahren und wie Vogeleier von den Klippenwänden gesammelt wurden.

Buchen Sie Ihre Reise zu den Cliffs of Moher hier.

Killarney, Grafschaft Kerry

 Torc Wasserfall im Killarney Nationalpark, Irland
Torc Wasserfall im Killarney Nationalpark, Irland

Killarney ist die Touristenstadt im Südwesten Irlands – und das aus gutem Grund. Killarney ist oft der Ausgangspunkt für viele Touristen, die Tagesausflüge rund um den Ring of Kerry planen.

Eingebettet neben dem Stadtzentrum liegt der Rand des Killarney National Park, der Ross Castle, Muckross Abbey und traditionelle Bauernhöfe sowie kilometerlange Wander- und Radwege umfasst.

Killarney ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Tagesausflüge durch die Gap of Dunloe und die Beara Peninsula. Wenn Sie Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und lebhafte Pubs hinzufügen, ist es sehr einfach, Ihren gesamten irischen Urlaub in dieser Gegend zu verbringen.

Lough Gur / Ballyhoura, Limerick, Vereinigtes Königreich

 Eselschutzgebiet
Eselschutzgebiet

Lough Gur ist wahrscheinlich eines der magischsten – und am wenigsten besuchten – Gebiete Irlands.

Lough Gur liegt südlich von Limerick City im Limerick County. In diesem kleinen Gebiet finden Sie Irlands größten Steinkreis, den Eingang zum Feenland, Burgruinen und unglaubliche archäologische Stätten. Leicht, ein ganzer Tag im Wert von Exploration und Entdeckung für die Kinder.

Die Region Ballyhoura, zu der Lough Gur gehört, umfasst einen Großteil der Grafschaft Limerick und den nördlichen Teil der Grafschaft Cork. Ein beliebtes Gebiet für Wanderer und Mountainbiker, Hier finden Sie auch Irlands einziges Eselschutzgebiet, Das macht Spaß und ist kostenlos zu besuchen.

In weitläufigen Häusern in der Gegend lernen Sie irisches Tanzen oder vielleicht sogar, wie man die irische Pfeife oder Bodhrán spielt.

Kylemore Abbey, County Galway

Sehenswürdigkeiten in Irland mit Kindern Kylemore Abbey
Kylemore Abbey

Fotos der atemberaubenden Kylemore Abbey in Connemara inspirieren viele Erwachsene, Irland zu besuchen. Aber nur wenige wissen, dass das Gelände der Abtei ein unglaublicher Ort für Kinder ist. Die Wege auf dem gesamten Gelände bieten lustige Spielbereiche für Kinder.

Während die Erwachsenen die ummauerten viktorianischen Gärten bestaunen werden, werden die Kinder einen fabelhaften Ort zum Laufen und Erkunden sehen. Die Gärtner von Kylemore Abbey beantworten gerne Fragen und der Teeladen bietet einen entspannenden Ort für eine Tasse Kaffee und ein bisschen Schokolade.

Wenn Sie sehr abenteuerlustig sind, erkundigen Sie sich nach Bergwanderungen hinter der Abtei. Nichts für schwache Nerven, aber die Aussicht ist unglaublich!

Dingle Peninsula

Dingle Peninsula - Irland Bilder auf dem Blog!
Die wunderschöne Dingle-Halbinsel

Die Dingle-Halbinsel, die in der Beliebtheit ihres Nachbarn (des Ring of Kerry) oft übersehen wird, bietet viel für Familien. Eine der größten Attraktionen ist die Stadt Dingle ansässigen Delphin, Pilze. Ein grandioses ozeanisches Aquarium liegt direkt an der Dingle Bay.

Die Fahrt über die Halbinsel führt zu einer steinzeitlichen Festung, Bienenhütten und dem Gallarus-Oratorium. Die Aussicht ist genauso dramatisch wie auf dem Ring of Kerry.

Die Dingle-Halbinsel ist ein gälisch oder irisch sprechendes Gebiet, so dass Sie wahrscheinlich auch ein paar irische Wörter finden werden. Es ist ein faszinierender und schöner Ort in Irland, um mit Kindern zu besuchen.

Giant’s Causeway, Northern Ireland

Giants Causeway Northern Ireland
Giant’s Causeway sunset

Werden Sie den Wissenschaftlern glauben, die sagen, dass der Giant’s Causeway das Ergebnis eines Unterwasservulkans ist, oder werden Sie der irischen Legende vertrauen, die besagt, dass er von Finn McCool als Weg nach Schottland gebaut wurde?

Nachdem Sie die kilometerlangen achteckigen Steine entlang der Küste von Antrim besucht haben, werden Sie wahrscheinlich die irische Legende wählen. Die Kinder werden es sicher.

Für diejenigen, die Abenteuer suchen, folgen Sie der Antrim Coast Road, einer schmalen, oft einspurigen Straße, die sich an die Küste von Antrim schmiegt und einige der atemberaubendsten Aussichten Nordirlands bietet.

Machen Sie einen Halt an den dramatischen Ruinen von Dunluce Castle oder überqueren Sie die Carrick-a-Rede-Hängebrücke.

Lough Boora Parklands, County Offaly

Die Lough Boora Parklands waren einst ein erstklassiges Torfabbaugebiet. Jetzt sind diese Hektar Land öffentlicher Raum, gefüllt mit Kunst, die von allen Altersgruppen geschätzt werden kann.

Wandern Sie die Wege zu Fuß oder mieten Sie ein Fahrrad. Und bringen Sie Brotstücke mit, um die Enten und Gänse zu füttern, die den Park zu Hause nennen.

Clifden / Sky Road, Connemara

Die Sky Road von oben Clifdon Ireladn mit Kindern Road Trip
Die Sky Road von oben Clifdon

Obwohl die Sky Road in der Nähe von Clifden vielleicht nicht so weiß ist wie die Antrim Coast Road, bietet sie unglaubliche Ausblicke – und ein paar herzerwärmende Momente auch.

Manchmal scheint die Straße vom Rand der Klippen über dem Atlantik zu fallen, und dann wird die Straße breiter und bietet einen Ort, an dem Sie anhalten und die spektakuläre Landschaft genießen können.

Das Dorf Clifden wird die Hauptstadt von Connemara genannt. Gefüllt mit Geschäften und Pubs, ist es der perfekte Ort, um die Nacht in einem Pub zu traditioneller irischer Musik zu tanzen (ja, Kinder sind in den Pubs erlaubt!). Und die Strände von Mannin Bay sind ein großartiger Ort, um Muscheln und Seeglas zu jagen.

Bunratty Castle, County Clare

Burnatty Castle Irland mit Kindern
Bunratty Castle und Durty Nelly’s Pub

Eines der am besten erhaltenen Turmhäuser Irlands, Bunratty Castle, ist das Zentrum eines Volksparks mit traditionellen irischen Cottages sowie eines kleinen Dorfes mit traditionellen Geschäften und einem Pub.

Ein Spaziergang durch das Gelände führt zu einem schönen ummauerten Garten, einem Schweinestall, vielen Tieren und sogar einem Spielbereich mit einer Holzburg.

Bunratty Castle kann von oben bis unten erkundet werden und veranstaltet jeden Abend ein mittelalterliches Bankett. Für Familien mit kleinen Kindern empfehle ich die traditionelle irische Nacht, die mit Musik, Tanz und Craic gefüllt ist (ausgesprochen „Crack“; Irisch für Spaß und Unterhaltung).

Neben dem Schloss befindet sich der berühmte hellgelbe Durty Nelly’s Pub.

Phoenix Park / Dublin Zoo

Phoenix Park Dublin
Hirsch im Phoenix Park

Viele Besuche in Irland beginnen und enden in Dublin. Aber Dublin ist nicht alles über die Pubs.

Ein Ort in Dublin, der sicherlich Kindern jeden Alters gefallen wird, ist Phoenix Park. Über 1700 Hektar, Phoenix Park war ursprünglich ein Royal Deer Park. Sie werden immer noch Hirsche und andere Wildtiere im ganzen Park finden, wenn Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden.

Ebenfalls im Park befinden sich der Dubliner Zoo, Spielplätze, ein Blumengarten und Teeläden. Phoenix Park ist wirklich eine entspannende Oase im Zentrum des geschäftigen Dublin.

Planen Sie Ihre Reise nach Irland

Wir sind seit 20 Jahren auf Reisen und verlassen uns auf einige vertrauenswürdige Websites, die uns bei der Buchung von Unterkünften, Flügen und Mietwagen Geld und Zeit sparen. Nachfolgend finden Sie unsere bevorzugten Partner. Wenn Sie über diese Links buchen, erhalten wir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie. Es hilft uns, weiterhin inspirierende und hilfreiche Reiseinhalte kostenlos auf dieser Website bereitzustellen.

Unterkunft in Irland

  • Booking.com verfügt über mehr als 3.300 Unterkünfte in Irland, darunter Hotels, Apartments und Pensionen. Sie erhalten eine kostenlose Stornierung für die meisten Zimmer und eine Bestpreisgarantie.

Flüge nach Irland

  • Skyscanner ist eine Vergleichswebsite, die Millionen von Flügen durchsucht. Sobald Sie Ihr bestes Angebot gefunden haben, buchen Sie direkt über die Fluggesellschaft (keine zusätzlichen Gebühren).

Autovermietung in Irland

  • RentalCars.com ist der weltweit größte Buchungsservice für Mietwagen, der alle großen Marken wie Hertz, Avis, Alamo und Europcar vergleicht.

Touren in Irland

Weitere Artikel über Irland:

  • Aktivitäten in Nordirland
  • Unsere besten Reisetipps für Irland
  • Ein lokaler Reiseführer für Dublin
  •  Schauen Sie sich diese fantastischen Orte in Irland mit Kindern an! Irland ist ein großartiges Reiseziel für Familienreisen.
  •  Schauen Sie sich diese fantastischen Orte in Irland mit Kindern an! Irland ist ein großartiges Reiseziel für Familienreisen.

Haben Sie irgendwelche Lieblingsorte in Irland mit Kindern zu gehen? Wenn ja, würden wir gerne von ihnen hören!